Gestern

Kollision dreier Fahrzeuge in Hermagor

In einer Kreuzung im Bereich von Obervellach bei Hermagor kam es gestern zu einem Unfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Einem 58-Jährigen wurde der Führerschein, weil er alkoholisiert war, abgenommen.

Polizei Die Polizei nahm einem der drei am Unfall beteiligten Lenker an Ort und Stelle den Führerschein ab.

© Red/KK

Anzeige

Gestern ereignete sich gegen 17.15 Uhr auf der Gailtal Straße (B 111) in einer Kreuzung im Bereich von Obervellach bei Hermagor aus bisher unbekannter Ursache ein Verkehrsunfall, an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Der PKW eines 58-Jährigen und der PKW eines 53-Jährigen kollidierten, woraufhin das Fahrzeug des 53-Jährigen gegen den Klein-LKW eines 47-Jährigen geschleudert wurde.

Führerschein abgenommen

An den beiden PKW entstand erheblicher Sachschaden. Der 53-Jährige wurde leicht verletzt. Durchgeführte Alkohol-Tests ergaben eine Alkoholisierung des 58-Jährigen. Ihm wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

25.11.2021 07:24 - Update am: 25.11.2021 07:35
Anzeige
Polizei Die Polizei nahm einem der drei am Unfall beteiligten Lenker an Ort und Stelle den Führerschein ab.

© Red/KK