Tennis

Lilli Tagger ist der „Rookie des Jahres 2021“

Tennis-Nachwuchshoffnung Lilli Tagger gewann die Rookie-Wertung 2021 des Kärntner Tennisverbands. Als Belohnung erhielt sie einen Scheck des Raiffeisen Clubs Kärnten.

Lilli Tagger ist der „Rookie des Jahres 2021“Übergabe des Siegerschecks: Geschäftsführer Gerald Hebein (Kärntner Tennisverband), Obmann Christopher Weiss (Raiffeisen Club Kärnten), Gewinnerin Lilli Tagger und Frauenreferentin Julia Adlbrecht (Kärntner Tennisverband, von links)

© Kärntner Tennisverband

Anzeige

Tennisspielerin Lilli Tagger (14) ist Österreichs Nummer eins in ihrem Jahrgang. Im vergangenen Jahr konnte sie zwei bemerkenswerte internationale Erfolge feiern: Bei den „6. Bludenz European Junior Open“ (Vorarlberg) gewann sie den Einzel- und den Doppelbewerb, beim Turnier der „Tennis Europe Junior“-Tour in Bad Waltersdorf (Steiermark) war sie sogar in der Klasse der 16-Jährigen siegreich.

Übergabe des Siegerschecks

Mit diesen Erfolgen setzte sie sich auch in der Rookie-Wertung 2021 des Kärntner Tennisverbands durch. Als Belohnung darf sie sich über einen Siegerscheck im Wert von 500 Euro freuen, gesponsert vom Raiffeisen Club Kärnten. Tagger bekam den Scheck von Obmann Christopher Weiss (Raiffeisen Club Kärnten) im Beisein von Geschäftsführer Gerald Hebein und Frauenreferentin Julia Adlbrecht, beide vom Kärntner Tennisverband, überreicht.

22.02.2022 14:28
Anzeige
Lilli Tagger ist der „Rookie des Jahres 2021“Übergabe des Siegerschecks: Geschäftsführer Gerald Hebein (Kärntner Tennisverband), Obmann Christopher Weiss (Raiffeisen Club Kärnten), Gewinnerin Lilli Tagger und Frauenreferentin Julia Adlbrecht (Kärntner Tennisverband, von links)

© Kärntner Tennisverband