Ukraine

Spittaler Schüler helfen Menschen in Not

Schüler der HLW und HAK in Spittal sammelten und spendeten für Menschen in Not.

Spittaler Schüler helfen Menschen in NotSchüler und Lehrer aller Klassen des gesamten Schulhauses in der Zernattostraße 2 in Spittal sammelten Hygieneartikel und haltbare Lebensmittel.

© HLW Spittal

Anzeige

Die Religionslehrer der HLW und HAK Spittal koordinierten rasche Hilfe für die notleidenden Menschen der Ukraine. Die Schüler aller Klassen des gesamten Schulhauses in der Zernattostraße 2 sammelten Hygieneartikel und haltbare Lebensmittel. Lehrer brachten alles zur Hauptfeuerwache in Villach, von wo Hilfstransporte in die Stadt Mukatschewo im Westen der Ukraine erfolgen.

Rasche und unbürokratische Hilfe

Adalbert Tölgyes, Koordinator der Aktion, spricht allen Beteiligten ein großes Danke für dieses Zeichen der Menschlichkeit aus. „Unsere rasche und unbürokratische Hilfe ist besonders wirkungsvoll, wenn hundert Hände zusammenhelfen“, betont auch Direktor Adolf Lackner.

14.03.2022 12:48 - Update am: 14.03.2022 12:51
Anzeige
Spittaler Schüler helfen Menschen in NotSchüler und Lehrer aller Klassen des gesamten Schulhauses in der Zernattostraße 2 in Spittal sammelten Hygieneartikel und haltbare Lebensmittel.

© HLW Spittal