Spittal

Zuschlag für herrenlose Fahrräder

Die Fahrrad-Versteigerung in Spittal brachte eine namhafte Summe für den guten Zweck ein.

Zuschlag für herrenlose Fahrräder Sigrun und Johannes Schittenkopf (Mitte) ersteigerten dieses schöne Fahrrad für ihre studierende Tochter in Graz: mit Andreas Brunner, Stefanie Brandner, Sabine Ebner und Dunja Brandstätter (alle Abteilung Bürgerbüro/Soziales, von links).

© eggspress

Anzeige

Im Laufe der Jahre häuften sich beim Fundamt der Stadtgemeinde Spittal Fahrräder an, die aufgefunden und von niemandem abgeholt wurden. Ein großer Andrang herrschte bei der Versteigerung im Wirtschaftshof.

3.020 Euro Erlös

Neben den insgesamt 32 Fahrrädern, die unter den Hammer kamen, wurden auch die beliebten Black Boxes mit diversen Fundgegenständen zu Höchstpreisen versteigert. Den Inhalt der Pakete kannten die Bestbieter bis zum Zuschlag nicht. Für so manche Überraschung war damit gesorgt. Der Erlös der Veranstaltung in Höhe von 3.020 Euro kommt einem wohltätigen Zweck zugute.

 

04.05.2022 11:28
Anzeige
Zuschlag für herrenlose Fahrräder Sigrun und Johannes Schittenkopf (Mitte) ersteigerten dieses schöne Fahrrad für ihre studierende Tochter in Graz: mit Andreas Brunner, Stefanie Brandner, Sabine Ebner und Dunja Brandstätter (alle Abteilung Bürgerbüro/Soziales, von links).

© eggspress