Baufortschritt

Lokalaugenschein: Pflegeheim-Neubau in Wölzing-St. Andrä

Neues AVS-Pflegeheim: Bürgermeisterin Maria Knauder überzeugte sich mit Kollegen des Stadtrats über den Fortschritt der Arbeiten.

Lokalaugenschein: Pflegeheim-Neubau in Wölzing-St. AndräBürgermeisterin Maria Knauder mit Stadtrat Peter Litwin, den Geschäftsführern Wolfgang Ruschitzka und Harald Repar (Kärntner Heimstätte) sowie Stadtrat Christian Taudes (von links)

© Stadtgemeinde St. Andrä

Anzeige

Gestern nahm Bürgermeisterin Maria Knauder einen Lokalaugenschein in Wölzing-St. Andrä vor. Gemeinsam mit den Stadträten Christian Taudes und Peter Litwin sowie den „Kärntner Heimstätte“-Geschäftsführern Harald Repar und Wolfgang Ruschitska überzeugte sie sich vom Baufortschritt des neuen AVS-Pflegeheims.

Inbetriebnahme im Frühjahr 2023

„Offen, hell und gut durchdacht wird hier ein idealer Platz für 75 Heimbewohner und 20 Personen im Bereich des betreuten Wohnens geschaffen“, sind sich Knauder, Taudes und Litwin einig. Nach aktuellem Stand wird mit der Inbetriebnahme des Pflegeheims im Frühjahr 2023 gerechnet.

13.07.2022 16:47
Anzeige
Lokalaugenschein: Pflegeheim-Neubau in Wölzing-St. AndräBürgermeisterin Maria Knauder mit Stadtrat Peter Litwin, den Geschäftsführern Wolfgang Ruschitzka und Harald Repar (Kärntner Heimstätte) sowie Stadtrat Christian Taudes (von links)

© Stadtgemeinde St. Andrä