Sachbeschädigung

Fenster an Kirche in Klein St. Paul beschädigt

Ein unbekannter Täter warf mit Steinen auf zwei Scheiben, die nun fünf Löcher aufweisen.

Fenster an Kirche in Klein St. Paul beschädigt Die zwei Fenster im Ausmaß von einem Meter Breite und drei Metern Höhe weisen fünf Löcher auf, die auf den gesamten Scheibenflächen verteilt sind.

© LPD Kärnten

Anzeige

Ein bisher unbekannter Täter beschädigte im Zeitraum vom 10. bis 19. Juli 2022 zwei Fenster an einer Kirche in der Marktgemeinde Klein St. Paul, indem er mit Steinen auf die Scheiben warf. Die zwei Fenster im Ausmaß von einem Meter Breite und drei Metern Höhe weisen fünf Löcher auf, die auf den gesamten Scheibenflächen verteilt sind.

Höhe des Schadens noch nicht bekannt

Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt, dürfte jedoch mehrere tausend Euro betragen, weil es sich um sehr alte und bunte Bleiglasscheiben handelt.

 

21.07.2022 15:13 - Update am: 21.07.2022 15:16
Anzeige
Fenster an Kirche in Klein St. Paul beschädigt Die zwei Fenster im Ausmaß von einem Meter Breite und drei Metern Höhe weisen fünf Löcher auf, die auf den gesamten Scheibenflächen verteilt sind.

© LPD Kärnten