Übergabe

Bauerngman Villach spendet 100.000 Euro

Klaus Glanznig, Bürgermeister der vom Unwetter betroffenen Gemeinde Treffen, durfte heute zu Mittag auf dem Rathausplatz in Villach einen Spendenscheck im Wert von 100.000 Euro entgegennehmen.

Bauerngman Villach spendet 100.000 EuroDie Mitglieder der Bauerngman überreichten den Spendenscheck heute an Treffens Bürgermeister Klaus Glanznig (Mitte).

© Bauerngman

Anzeige

Unwetter sorgten Ende Juni für schwere Schicksalsschläge in der Marktgemeinde Treffen. Den Menschen und deren Kindern muss geholfen werden, waren sich die Mitglieder der Bauergman Villach sofort einig. Sie setzten einen besonderen Schwerpunkt ihrer traditionellen Hilfstätigkeit, die in diesem Fall über die Stadtgrenze hinausgeht, und baten Unterstützer und Gönner um Spenden – und spendeten natürlich selbst.

Schnell und unbürokratisch

Heute zu Mittag überreichte die Bauerngman auf dem Rathausplatz im Rahmen des Villacher Kirchtags eine überaus namhafte Summe: Treffens Bürgermeister Klaus Glanznig durfte einen Spendenscheck im Wert von 100.000 Euro entgegennehmen. Nach dem Prinzip „Schnell und unbürokratisch“ soll das Geld den in Not Geratenen helfen.

05.08.2022 13:04
Anzeige
Bauerngman Villach spendet 100.000 EuroDie Mitglieder der Bauerngman überreichten den Spendenscheck heute an Treffens Bürgermeister Klaus Glanznig (Mitte).

© Bauerngman