Heute

Micheldorf: Traktor überschlug sich mehrmals!

Der Unfall mit zwei Verletzten ereignete sich heute um 14.35 Uhr.

RettungsdienstBeide Männer wurden nach medizinischer Erstversorgung durch den Notarzt mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Krankenhaus Friesach eingeliefert.

© Rotes Kreuz

Anzeige

Heute führte ein 60-jähriger Landwirt gemeinsam mit seinem 17-jährigen Neffen in der Gemeinde Micheldorf Holzbringungsarbeiten durch. Dabei fuhr er mit seinem Traktor auf einer Wiese in der Nähe einer steilen Böschung. Der 17-Jährige saß in der Sitzschale über dem hinteren Kotflügel.

Traktor kippte über Böschungsrand

Aus bisher unbekannter Ursache verlor der Landwirt um 14.35 Uhr die Herrschaft über das Fahrzeug, worauf es über den Böschungsrand kippte. Der Traktor überschlug sich mehrmals und kam nach 50 Metern auf der unter der Böschung vorbeiführenden Teichgrabenstraße auf der Seite liegend zum Stillstand. Während des Absturzes wurde der 17-Jährige aus dem Traktor geschleudert.

Verletzungen unbestimmten Grades

Beide Männer wurden nach medizinischer Erstversorgung durch den Notarzt mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Krankenhaus Friesach eingeliefert. An der Zugmaschine entstand schwerer Sachschaden.

19.08.2022 20:28 - Update am: 19.08.2022 20:30
Anzeige
RettungsdienstBeide Männer wurden nach medizinischer Erstversorgung durch den Notarzt mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Krankenhaus Friesach eingeliefert.

© Rotes Kreuz