Herbert Hartweger

Neuer Polizei-Kommandant in Arnoldstein

Reinhard Antolitsch, Bürgermeister der Marktgemeinde Arnoldstein, gratulierte Herbert Hartweger zur Beförderung.

Bürgermeister Reinhard Antolitsch (links) und Amtsleiter Gernot Obermoser (rechts) gratulierten dem neuen Inspektionskommandanten Herbert Hartweger persönlich zur Beförderung.

© Marktgemeinde Arnoldstein

Anzeige

Genau am 6. Mai erhielt Herbert Hartweger sein Bestellungsdekret. Seither leitet er als Kommandant die Polizeiinspektion Arnoldstein mit 31 Polizisten. Der 53-Jährige war bereits ab dem Jahr 2015 stellvertretender Kommandant.

Kameradschaftlich und zielorientiert

Bürgermeister Reinhold Antolitsch stattete ihm einen Besuch ab, um zur Beförderung zu gratulieren. Momentan ist der Neo-Kommandant mit vielen organisatorischen Aufgaben beschäftigt, weil der Personalwechsel zu einer Neustrukturierung der Polizeiinspektion führte. Hartweger liegt die Motivation seiner Kollegen auf dem Herzen, erzählte er dem Bürgermeister. Sein Führungsstil ist kameradschaftlich und zielorientiert ausgerichtet. Er setzt auf eine offene Kommunikation untereinander und einen sachlichen Umgangston.

Zusammenarbeit der öffentlichen Stellen

Großen Wert legt Hartweger auf Fortbildung. Nachdem auch in der Polizeiarbeit neue wissenschaftliche Fortschritte eine Rolle spielen, sind Spezialausbildungen immer mehr gefragt und benötigt. Bürgermeister Antolitsch und Amtsleiter Gernot Obermoser wünschten dem neuen Kommandanten alles Gute und Gesundheit und brachten ihre Freude auf die weitere gute Zusammenarbeit zwischen den öffentlichen Stellen zum Ausdruck.

09.06.2021 16:00
Anzeige
Bürgermeister Reinhard Antolitsch (links) und Amtsleiter Gernot Obermoser (rechts) gratulierten dem neuen Inspektionskommandanten Herbert Hartweger persönlich zur Beförderung.

© Marktgemeinde Arnoldstein

Anzeige