Präsentation

Mit einem neuen Magazin Kärnten erleben

„Urlaub am Bauernhof“ und „Genussland Kärnten“ geben ein Magazin für regionalen Genuss und pure Lebensfreude heraus.

Mit einem neuen Magazin Kärnten erleben Die Landesräte Sebastian Schuschnig (links) und Martin Gruber mit Edith Sabath-Kerschbaumer, Michaela Burgstaller, Karin Schabus und Barbara Wakonig (von links)

© Urlaub am Bauernhof/Traussnig

Anzeige

Der Landesverband „Urlaub am Bauernhof“ und das „Genussland Kärnten“ schlossen sich zusammen, um gemeinsam ein Magazin herauszugeben. Die 24-seitige Broschüre (Auflage: 100.000 Stück) trägt den Titel „Erleben“ und soll regionalen Genuss und pure Lebensfreude vermitteln.

Regionalität und Qualität

Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf der Vielfalt der Produkte und der Angebote der beiden Organisationen. Mit besonderem Blick auf die Menschen, die als Markenbotschafter von „Urlaub am Bauernhof“ und „Genussland Kärnten“ für Regionalität und Qualität stehen. „Hier haben sich zwei der wichtigsten Organisationen unserer Agrarszene zusammengefunden, um gemeinsam die Besonderheiten der heimischen Landwirtschaft aufzuzeigen“, zeigte sich Landesrat und Agrarreferent Martin Gruber bei der offiziellen Präsentation erfreut. Diese fand beim „Steinerhof“ in Liebenfels statt. Landesrat und Tourismusreferent Sebastian Schuschnig unterstrich die Gemeinsamkeiten von Kulinarik und Tourismus: „Genuss ist in mehrfacher Hinsicht ein besonderes Erlebnis für Gäste und Einheimische. Das verbindet Urlaub am Bauernhof und Genussland in Kärnten auf besondere Weise.“

Innovation und Nachhaltigkeit

Die Obfrauen der beiden Organisationen, Karin Schabus (Urlaub am Bauernhof) und Barbara Wakonig (Genussland Kärnten), legen großen Wert auf landwirtschaftliche Tradition und das gemeinsame Ziel, durch Innovation und Nachhaltigkeit für bleibende Wertschöpfung zu sorgen. „Urlaub am Bauernhof“-Geschäftsführerin Edith Sabath-Kerschbaumer wies darauf hin, dass aktuell 444 Objekte mit einer Kapazität von rund 5.200 Betten vom Landesverband serviciert und betreut werden, darunter auch 213 Almhütten im ganzen Land. Im Vorjahr wurden – trotz Corona-Krise – 820.000 Nächtigungen verbucht. 2.050 Arbeitsplätze werden direkt oder indirekt durch „Urlaub am Bauernhof“ gesichert.

Regionalität und Transparenz

Das Bekenntnis der über 600 Partnerbetriebe zu Qualität, Regionalität und Transparenz zeichnet die Marke „Genussland Kärnten“ als kulinarischen Wegweiser Kärntens aus, fügte „Genussland“-Geschäftsführerin Michaela Burgstaller hinzu. Ob einkaufen direkt am Bauernhof, im Geschäft oder bei einer Einkehr im Gasthaus – im Genussland Kärnten wird der Konsument bei über tausend verschiedenen Lebensmitteln, die garantiert in Kärnten gewachsen sind und veredelt wurden, mit Sicherheit fündig.

Anzeige
Das Magazin „Erleben“ erscheint am Samstag (26. Juni) und liegt dann bei den beiden Organisationen „Urlaub am Bauernhof“ und „Genussland Kärnten“ auf.
©

Das Magazin

„Erleben“ erscheint am Samstag (26. Juni) und liegt dann bei den beiden Organisationen „Urlaub am Bauernhof“ und „Genussland Kärnten“ auf. Für Produktion und Design sind die Klagenfurter Agenturen „Majortom“ und „Smartlake Media“ verantwortlich. Hier geht’s zum E-Paper des Magazins (Link)!

24.06.2021 15:01
Anzeige