TV-Produktion

Andy Borg radelt mit dem E-Bike rund um Villach

Am kommenden Sonntag (19. September 2021) ist auf „Melodie TV“ die Erstausstrahlung von „Andy Borg bei Freunden – ein Sommertraum in der Region Villach“ zu sehen.

Andy Borg bei den Dreharbeiten am Ossiacher See

© Kerstin Joensson

Anzeige

Da staunten Passanten nicht schlecht: Entertainer Andy Borg parkte sein E-Bike beim Villacher Radbutler an der Drau ein. Nach erfolgreichem Abschluss der Dreharbeiten für die TV-Produktion „Andy Borg bei Freunden – ein Sommertraum in der Region Villach“ folgt am Sonntag (19. September 2021) um 20.15 Uhr auf „Melodie TV“ die Erstausstrahlung.

Lust auf Villach

„Der Film setzt unsere Feriendestination perfekt in Szene und macht Lust auf einen Urlaub in unserer Region“, ist Georg Overs, Geschäftsführer der Tourismusregion Villach – Faaker See – Ossiacher See, überzeugt. Wie früher weilt Borg mit einem VW-Bulli beim Campen am Faaker See. Auf seiner Reise entdeckt er etliche Besonderheiten der Region, erkundet die vielfältige Flora und Fauna und genießt kulinarische Kostbarkeiten. „Die Dreharbeiten waren ganz nach meinem Geschmack, nicht nur musikalisch, sondern auch kulinarisch. Land und Leute liegen mir sehr“, betont Borg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die schönsten Seiten der Region

Sommer, Sonne und Urlaub im alpenländischen Süden stehen stimmungsvoll im Mittelpunkt der neuen TV-Produktion. Dabei präsentiert der beliebte Schlagerstar die schönsten Seiten der Region: Faaker See und Ossiacher See, Naturpark Dobratsch, die Ausflugsziele Burg Landskron und das Kloster Wernberg mit dem neuen Slow-Trail zur Drauschleife dürfen natürlich nicht fehlen. Auch das Modehaus Rettl in der Villacher Innenstadt und den Radbutler an der Drau stellt der Entertainer vor.

Musikerkollegen zu Besuch

Beliebte Musikkollegen besuchen den Schlagerstar in traumhafter Sommerkulisse und liefern mit ihrer Musik entspannende Urlaubsfreude. Seine Gäste sind die „Nockis“, Sašo Avsenik und seine Oberkrainer, Heino & Hannelore, Sigrid & Marina, Willy Lempfrecher, „Sunrise“, Pauline, „Rosenherz“ und Bobby Rosso. Auch der Kärntner Viergesang ist mit einem Kärntner Lied vertreten.

 

14.09.2021 09:51 - Update am: 14.09.2021 09:52
Anzeige
Andy Borg bei den Dreharbeiten am Ossiacher See

© Kerstin Joensson