Osterhase

Rückblick auf das Osterprogramm in Spittal

Das bunte Osterprogramm der Stadtgemeinde Spittal lockte viele Besucher in die Innenstadt.

Rückblick auf das Osterprogramm in Spittal Gemeinderätin Daniela Winkler als Osterhase mit Sebastian Rindlisbacher

© Stadt Spittal

Anzeige

Das bunte Osterprogramm der Stadt Spittal fand bei der Bevölkerung großen Anklang. Zum Auftakt gab es bereits am Palmsonntag nach der Palmweihe für alle Kinder eine süße Überraschung.

Fotopoint & Osterschätzspiel

Beim neu errichteten österlichen Fotopoint vor dem Rathaus konnten die Besucher schätzen, wie viele bunte Eier sich in der Glasbox befinden und 16 Sachpreise, zur Verfügung gestellt von Spittaler Betrieben, gewinnen. Von den 500 Schätzungen lag jene von Dietmar Kresse punktgenau: Er erriet die 367 Eier.

Der Ostermarkt

Der Ostermarkt auf dem Rathausplatz bot eine optimale Gelegenheit, bäuerliche Spezialitäten für die Osterjause einzukaufen. Die Besucher hatten die Möglichkeit, Lebensmittel und Kreatives von regionalen Landwirten zu erwerben und der Live-Musik von „Ludwig’s Dixieland Jazzband“ zu lauschen.

Kasperltheater

Ein großer Erfolg war auch das Kasperltheater vor dem Schloss Porcia. Die Vorführung ließen sich hunderte Kinder mit ihren Eltern nicht entgehen. Im Anschluss verteilte der Osterhase gemeinsam mit Mitgliedern des Stadtmarketing-Ausschusses Schokolade-Osterhasen und Zuckerwatte an die Kinder.

 

16.04.2022 12:50 - Update am: 16.04.2022 07:18
Anzeige
Rückblick auf das Osterprogramm in Spittal Gemeinderätin Daniela Winkler als Osterhase mit Sebastian Rindlisbacher

© Stadt Spittal