Wirtschaftskammer

Kärnten hat alles, was Spaß macht!

Die Vielfalt der Kärntner Freizeit- und Sportbetriebe wird in den kommenden Wochen in Form einer Kampagne präsentiert. Aufmerksame Personen können Gutscheine im Wert von rund 1.500 Euro gewinnen.

Kärnten hat alles, was Spaß macht! Der Sommer kann kommen: Die Kärntner Freizeit- und Sportbetriebe bieten alles, was Spaß macht.

© KLiCK Kärnten/Galli

Anzeige

Die Aktivitäten der Kärntner Freizeit- und Sportbetriebe sind vielfältig. Darauf macht nun eine Kampagne aufmerksam. Sechs Wochen lang werden Schwerpunkte und Betriebe aus den unterschiedlichsten Bereichen vorgestellt. Es stehen unter anderem Reiten, Rudern, Klettern, Tanz- und Fitnesskurse, Erkundungstouren durch Kärnten mit Fremdenführern sowie der Besuch von Veranstaltungen auf dem Programm. „Wir wollen damit die Vielfalt unserer Branche vor den Vorhang holen. Es wird aufregend, informativ und unterhaltsam“, verspricht Andy Wankmüller, Obmann der Fachgruppe Freizeit- und Sportbetriebe in der Wirtschaftskammer Kärnten.

Auch Lehrberufe und Berufsbilder

Die Kampagne geht auch auf Lehrberufe und Berufsbilder ein. „Im Vordergrund soll die Bandbreite unserer Dienstleistungen stehen, aber wir wollen uns auch als außergewöhnliche Arbeitgeber präsentieren. Nirgendwo anders macht das Arbeiten mehr Spaß. Gute Stimmung ist sozusagen die Basis unseres Schaffens“, betont Wankmüller. Weil auch die Freizeit- und Sportbranche mit Fachkräfte- und Nachwuchsmangel zu kämpfen hat, sind neue Wege zu bestreiten, um die Vorzüge der Branche hervorzuheben.

Land unterstützt Kampagne

Das Land Kärnten unterstützt die Kampagne der Wirtschaftskammer. „Kärnten ist ein Bundesland mit einem abwechslungsreichen und vielfältigen Freizeit- und Erlebnisangebot für Einheimische und Gäste. Aber es war vor allem die Tourismus- und Freizeitbranche, die besonders hart von Auswirkungen der Corona-Pandemie getroffen wurde“, erklärt Landesrat und Tourismusreferent Sebastian Schuschnig. Die neue Kampagne ist ein wichtiges Instrument, so Schuschnig, um einerseits die unterschiedlichen Aktivitäten und Angebote der Kärntner Betriebe zu präsentieren und gleichzeitig das Interesse an neuen und weniger bekannten Berufsbildern zu wecken, damit die Betriebe künftig leichter Nachwuchs-Fachkräfte finden.

Gewinnspiel auf „Radio Kärnten“

Neben der Bewerbung auf Social-Media-Kanälen wird auch im Radio für die Kärntner Freizeit- und Sportbetriebe geworben. Medienpartner ist „Radio Kärnten“, die ersten Beiträge starten bereits nächste Woche. Um den Zuhörern einen besonderen Anreiz zu bieten, gibt es im Anschluss an jeden Beitrag ein Gewinnspiel: Wer anruft, um eine bestimmte Frage zu beantworten, hat die Chance auf Gutscheine im Freizeit- und Sportbereich.

21.05.2022 13:50 - Update am: 21.05.2022 13:52
Anzeige
Kärnten hat alles, was Spaß macht! Der Sommer kann kommen: Die Kärntner Freizeit- und Sportbetriebe bieten alles, was Spaß macht.

© KLiCK Kärnten/Galli