Robert Fritzer

Musik ist sein Leben

Seit 42 Jahren ist Robert Fritzer Chef der „Ossiacher See Musikanten“. Im Gespräch mit „KLiCK Kärnten“ erzählt der Vollblutmusiker über vier Jahrzehnte Musikerleben.

Musik ist sein LebenRobert Fritzer, Chef der „Ossiacher See Musikanten“

© kope

Anzeige

Zieht man die vergangenen zwei Jahre der Corona-Pandemie ab, sind es vierzig aktive Jahre der „Ossiacher See Musikanten“. Ein Ende ist (noch) nicht in Sicht. „Ich werde so lange Musik machen, wie ich die Leidenschaft spüre und das Publikum mich will. Der Applaus und die Begeisterung sind für mich der Antrieb“, erklärt Robert Fritzer. 1980 war die Geburtsstunde der „Ossiacher See Musikanten“. Damals waren sie ein Sextett mit ausschließlich heimischen Musikern. „Mittlerweile habe ich auch Musiker aus Slowenien in unserer Gruppe, die seit einigen Jahren ein Trio ist“, schildert Fritzer, der sich als „Versicherungsfritzer“ auch im Berufsleben einen Namen machen konnte.

Die Erfolge

Die Jungs rund um Fritzer sind auf der Bühne leicht zu erkennen. Sie wählten die originale Oberkrainer-Tracht als Bühnenoutfit. „Mein großes Vorbild ist der legendäre Slavko Avsenik aus Begunje in Slowenien, wo wir auch schon aufgetreten sind“, erzählt Fritzer voller Stolz. Zu Gast waren die „Ossiacher See Musikanten“ bereits in zahlreichen TV-Shows im deutschsprachigen Raum. Auch in Slowenien hatten sie schon Fernsehauftritte. „Besonders stolz bin ich, dass wir als einzige Oberkrainer-Formation in Sepp Forchers Sendung ,Klingendes Österreich‘ auftreten durften“, betont der Musiker. Insgesamt gibt es elf Tonträger, die in den vergangenen vierzig Jahren aufgenommen wurden.

Anzeige
Robert Fritzer, ein Musiker aus Leidenschaft
© kope

Das Privatleben

Das Leben von Fritzer spielt sich in Hotels ab. So hat er als selbstständiger Versicherungsmakler sein Büro im Parkhotel in Villach, privat ist er Entertainer im Seehotel Hoffmann seiner Lebensgefährtin. „Ich liebe die Arbeit mit den Urlaubsgästen, mit denen ich zahlreiche Ausflüge in die Berge mache. Am Abend unterhalte ich sie dann mit musikalischen Darbietungen“, berichtet der Musiker.

Das große Fest

Für das Jahr 2025 ist ein großes Jubiläumsfest der „Ossiacher See Musikanten“ geplant. „Wenn die Voraussetzung passen, will ich entweder am Ossiacher See oder auf dem Schiff feiern“, blickt Fritzer voraus.

17.09.2022 16:35 - Update am: 17.09.2022 16:38
Anzeige
Musik ist sein LebenRobert Fritzer, Chef der „Ossiacher See Musikanten“

© kope