Dieter Kandlhofer

Neuer Geschäftsführer für „Lilihill Industries“

Dieter Kandlhofer (52) wechselt vom Verteidigungsministerium zur „Lilihill Group“.

Neuer Geschäftsführer für „Lilihill Industries“Dieter Kandlhofer war zuletzt als Generalsekretär im Verteidigungsministerium tätig.

© Lilihill

Anzeige

„Dieter Kandlhofer hat in den vergangenen Jahrzehnten in unterschiedlichsten Funktionen eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass er mit seinem Engagement, seiner Durchsetzungsstärke und seiner Innovationskraft vieles bewegen kann. Das sind genau die Eigenschaften, die wir für den Ausbau unserer stark wachsenden Technologiesparte gesucht und in ihm gefunden haben“, freut sich der Franz Peter Orasch, Eigentümer der „Lilihill“-Group, auf die gemeinsame Zusammenarbeit.

Innovative und nachhaltige Zukunftsthemen

Kandlhofer (siehe „Zur Person“ unten) leitet ab Oktober die „Lilihill Industries“ und verantwortet die Bereiche „Mobility & Aviation“ sowie „Environment & Energy“. Investiert wird in innovative und nachhaltige Zukunftsthemen wie alternative Energieerzeugung, nachhaltige Kraftstoffe, innovative Antriebsformen mit Schwerpunkt Aviation und Umwelttechnologie. In den nächsten fünf Jahren sollen 750 Millionen Euro in diese Geschäftsfelder investiert werden, kündigt Orasch an. Zudem fungiert Kandlhofer als Sprecher des neu geschaffenen „Group Steering Boards“.

Anzeige
Dieter Kandlhofer leitet ab Oktober die „Lilihill Industries“.
© Lilihill

Zur Person

Dieter Kandlhofer (52) ist studierter Jurist und blickt auf über 25 Jahre Managementerfahrung in Spitzenpositionen der öffentlichen Verwaltung zurück. Nach diversen Funktionen im Bundeskanzleramt war er als Präsidialdirektor jahrelang der höchste Beamte des österreichischen Verfassungsgerichtshofs. Im Jahr 2017 wurde er zum Generalsekretär im Bundeskanzleramt bestellt, zuletzt war er als Generalsekretär im Verteidigungsministerium tätig.

23.09.2022 11:23 - Update am: 23.09.2022 11:27
Anzeige
Neuer Geschäftsführer für „Lilihill Industries“Dieter Kandlhofer war zuletzt als Generalsekretär im Verteidigungsministerium tätig.

© Lilihill