Villacher Markthalle

Jungköche verwöhnen Wochenmarkt-Gäste

Die Schüler der Kärntner Tourismusschule kochen am 25. Jänner und 8. Februar zwischen 8.30 und 11.30 Uhr in der Villacher Markthalle für die Besucher auf.

Jungköche verwöhnen Wochenmarkt-Gäste Schüler der Tourismusschule mit Lehrkräften, Stadtrat Christian Pober und Direktor Gerfried Pirker.

© Martina Schurian

Anzeige

Am 25. Jänner und 8. Februar (siehe unten) kredenzen Schüler der Kärntner Tourismusschule in der Markthalle fleischlose Gerichte aus regionalen saisonalen Qualitätsprodukten für die Besucher.

Schüler zeigen ihr Können

„Wir geben damit einerseits den engagierten Jugendlichen, also den Touristikern bzw. den Gastronomen von morgen, die Möglichkeit, ihr Können zu zeigen. Andererseits ist das Kochen auch ein Erlebnis für die Kunden unseres Wochenmarktes“, erklärt Marktreferent Stadtrat Christian Pober. Diese Veranstaltung mit den Schülern macht seit Jahren Appetit auf den Villacher Wochenmarkt und liegt im Zeitgeist der Nachhaltigkeit.

Nachhaltige Kooperation

Die Lebensmittel kaufen die jungen Köche zuvor bei den Direktvermarktern am Villacher Wochenmarkt ein. „So bekommen sie ein Gespür für Frische und Qualität“, erklärt KTS-Direktor Gerfried Pirker. „Das ist für ihre Ausbildung sehr wichtig. Die bewährte Kooperation der Kärntner Tourismusschule mit dem Villacher Wochenmarkt besteht seit Jahren“, so Pirker weiter. Darüber freut sich Christian Pober: „Ehrlich erzeugte Produkte vor Ort zu kaufen, ist ein wichtiger Schritt zur Nachhaltigkeit und zur Stärkung der Region. Wir fördern das Interesse der jungen Menschen und ihre Ausbildung.“

Der Termin

Am 25. Jänner kocht die Klasse 1AT1 süße, gebackene Topfenbällchen mit Preiselbeeren, am 8. Februar serviert 1AT2 Zeravas Had’n Palatschinken mit pikantem Kraut. Und das jeweils von 8.30 und 11.30 Uhr. Für beide Köstlichkeiten liegen auch die Rezepte zum Mitnehmen bereit. Die jungen Köche geben Tipps und Rezepte an die Marktbesucher weiter.

21.01.2023 13:00
Anzeige
Jungköche verwöhnen Wochenmarkt-Gäste Schüler der Tourismusschule mit Lehrkräften, Stadtrat Christian Pober und Direktor Gerfried Pirker.

© Martina Schurian