11. März 2023

„Heli-family“ lockt mit Chormusik ins Kulturhaus Althofen

Die „Heli-family“ sorgt mit Livechormusik in ganz Kärnten für Unterhaltung. Vor allem die Interpretation von Pop-, Rock-, Gospel- und afrikanische Lieder kommen beim Publikum an. Dem eigentümlichen Chornamen kommt dabei eine besondere Bedeutung zugute, „KLiCK“-Kärnten hat nachgefragt.

„Heli-family“ lockt mit Chormusik ins Kulturhaus Althofen Der Name "Heli-family" rührt vom gewichtigsten Mitglied, dem Bassisten Helmut Pirker, her. Mittlerweile setzt sich der Chor aus dem Görtschitztal aus 25 Sängerinnen und Sängern zusammen.

© Heli-family

Anzeige

Die „Heli-family“ ist ein Chor aus dem Görtschitztal. „Der eigenwillige Chorname weist auf das gewichtigste Mitglied – unseren Bassisten Helmut Pirker – hin“, erklärt Obmann Michael Gabernig. Vor 20 Jahren wurde der Chor aus der damaligen Tanz- und Coverband „HELicopters“ aus der Taufe gehoben. „Damals war die Kelly Family populär, das haben wir uns abgeschaut“, schmunzelt der 52-Jährige.

Konzert im Kulturhaus Althofen

Pop-, Rock-, Gospel-, und afrikanische Lieder: das Repertoire des Chores, der sich aus 25 Musikerinnen und Musikern aus dem Görtschitztal zusammensetzt, ist vielfältig. Die Sänger geben auch Hits von ABBA, Beatles, Rainhard Fendrich und weiteren bekannten Interpreten zum Besten. „Vor allem bei Hochzeiten, Taufen und Familienfeiern werden wir sehr gern gebucht“, sagt Gabernig.  Das neue Konzertprogramm „s’Feia brennt imma noch“ können Interessierte am elften März 2023 um 20 Uhr im Kulturhaus Althofen erleben.

 

28.02.2023 19:00
Anzeige
„Heli-family“ lockt mit Chormusik ins Kulturhaus Althofen Der Name "Heli-family" rührt vom gewichtigsten Mitglied, dem Bassisten Helmut Pirker, her. Mittlerweile setzt sich der Chor aus dem Görtschitztal aus 25 Sängerinnen und Sängern zusammen.

© Heli-family