Auszeichnung für Wein

„Women’s International Trophy“ für Mirjam Orasch aus Tainach

Einen super Sauvignon Blanc – und nicht nur diesen – hat Winzerin Mirjam Orasch angebaut. Die Kärntner Erstabfüllung gewann die „Women's International Trophy“.

Mirjam Orasch Mirjam Orasch gewinnt mit ihrer Weinkunst einen internationalen Wettbewerb.

© Domäne Lilienberg

Anzeige

Die Domäne Lilienberg ist seit zehn Jahren das „Baby“ von Winzerin Mirjam Orasch. Es begann mit einer Lage und von Hand gepflanzten Weinreben. Heute gibt es sechs Lagen, 23.000 Quadratmeter – es ist das südlichste Weingut Österreichs, in Kärnten. Orasch ist geborene Südsteirerin, 2009 zog sie mit der Familie nach Kärnten. In Tainach fand sie perfekte Bedingungen für den Weinbau.

„Women’s International Trophy“ gewonnen

Orasch betreibt heute einen Biobetrieb, auf Weißweine spezialisiert (Sauvignon Blanc, Gelber Muskateller, Weißer Burgunder, Grauer Burgunder, Riesling, Chardonnay). Der Sauvignon Blanc der Riede Rosengartl wurde 2018 zum ersten Mal von Orasch vinifiziert. Und dieser Sauvignon Blanc der Domäne Lilienberg gewann nun die „Women’s International Trophy“ in der Kategorie „Weißwein“.

Das ist ein internationaler Wettbewerb für Winzerinnen. Auch die Jury ist rein weiblich. Rund 20.000 Proben werden pro Jahr blind verkostet und die Sieger gekürt.

Anzeige
Mirjam Orasch
Der ausgezeichnete Sauvignon Blanc
© Domäne Lilienberg
15.07.2021 22:26 - Update am: 16.07.2021 06:15
Anzeige
Mirjam Orasch Mirjam Orasch gewinnt mit ihrer Weinkunst einen internationalen Wettbewerb.

© Domäne Lilienberg

Anzeige