Villach

Teile der Draubermen ab heute freigegeben

Der Bermen-Abschnitt Wasenboden-Silbersee wird heute, Mittwoch, geöffnet. Aber weil extrem durchnässte, weiche Dämme und Grünflächen die Reinigungsarbeiten erschweren, müssen die restlichen Draubermen sowie der gesamte Gailradweg noch bis zum Wochenende aus Sicherheitsgründen gesperrt bleiben.

Teile der Draubermen ab heute freigegeben Die restlichen Draubermen sowie der gesamte Gailradweg müssen aus Sicherheitsgründen noch bis zum Wochenende gesperrt bleiben.

© Red/KK

Anzeige

Die schweren Regenfälle der vergangenen Tage haben den Draubermen und dem Gailradweg in Villach schwer zugesetzt. Enorme Mengen an Schlamm wurden angeschwemmt. Seit Tagen reinigen Mitarbeiter des Wirtschaftshofes die Wege händisch und mit schwerem Gerät. In einem ersten Schritt kann heute Nachmittag ein Teil der Draubermen wieder freigegeben werden.

Restliche Bermen und Gailradweg ab dem Wochenende geöffnet

Achtung: Dies betrifft nur den Abschnitt vom Wasenboden bis zum Silbersee bzw. zur Gemeindegrenze mit Wernberg. Die restlichen Bermen, also vom Wasenboden flussaufwärts, sowie der gesamte Gailradweg müssen noch bis zum Wochenende gesperrt bleiben. Ursache sind die extrem durchnässten Dämme und Grünflächen. Sie schränken den Einsatz der Bagger stark ein, wodurch es zu Verzögerungen bei der Arbeit kommt. In den kommenden Tagen werden Bagger, Radlager und Waschfahrzeuge daher noch auf den Radwegen unterwegs sein, das Risiko eines Zusammenstoßes mit Radfahrerinnen und Radfahrerin ist viel zu groß. Der genaue Zeitpunkt der Bermen-Öffnung wird noch bekannt gegeben.

08.11.2023 12:06
Anzeige
Teile der Draubermen ab heute freigegeben Die restlichen Draubermen sowie der gesamte Gailradweg müssen aus Sicherheitsgründen noch bis zum Wochenende gesperrt bleiben.

© Red/KK