Wirtschaft

Neue Dachmarke vereint Schönheit und Wohlbefinden

Die Landesinnung der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure in Kärnten präsentiert sich mit körperbewusst.at unter einer neuen Dachmarke und Website. Die neue Marke spiegelt die Bedürfnisse der Kund:innen, den Zeitgeist und die Werte der Innung wider.

Neue Dachmarke vereint Schönheit und WohlbefindenDie neue Dachmarke körperbewusst.at macht Lust auf Schönheit und Wohlbefinden. Vorne von li na re: Stv.-Innungsmeisterin Klaudia Kuttnig, Birgit Hoffer, Marinko Sukalo, Anna Wolf, Harald Heimgartner. Hinten von li nach re: Daniel Peter, Karin Darmann-Streit, Landesinnungsmeisterin Angelika Schawarz, Elisabeth Glader und Elke Gaboniat.

© WKK/Johannes Puch

Anzeige

Kosmetik, Fußpflege, Massage, Nageldesign, Tattoo/Piercing und Permanent-Make-Up sind die sechs Branchen, die in der Wirtschaftskammer Kärnten in einer Innung zusammengefasst sind. Was die Berufsgruppen vereint? Sie alle arbeiten nahe am Körper. Mit Ende November lanciert die Innung eine groß angelegte Kampagne, bei der die Mitgliedsbetriebe im Mittelpunkt stehen. „Wir haben eine neue Dachmarke entwickelt, die den Bedürfnissen unserer Kunden gerecht wird, dem Zeitgeist folgt und beschreibt, wofür wir stehen. Körperbewusst ist unsere Dachmarke und gleichzeitig die Domain unserer neuen Website“, erklärt Innungsmeisterin Angelika Schawarz. „Auf der Website stellen wir die sechs Branchen vor, unsere Kunden erhalten Tipps und Geschenkideen und sie erfahren Neuigkeiten und Trends rund um Gesundheit, Schönheit, Pflege und Wohlbefinden“, ergänzt Stellvertreterin Klaudia Kuttnig.

Aus Liebe zu mir …

Die neue Dachmarke wird mit der Kampagne „Aus Liebe zu mir … lege ich Wert auf Qualität“ bekannt gemacht. Auf Rollingboards, Plakaten und Anzeigen werden die sechs Berufsgruppen in Aktion gezeigt. „Botschafter sind unsere Mitgliedsbetriebe und deren KundenWirt. Es geht um Dienstleistungen, die direkt am Körper stattfinden und daher eine besondere Ausbildung, Sorgfalt und Hygiene erfordern. Das möchten wir mit unserer Kampagne besonders hervorheben“, freuen sich Schawarz und Kuttnig. Für die Konzeption und Umsetzung der Kampagne zeichnen Heike Hack (Grafik), Andrea Krassnig (Konzept) und Johannes Puch (Fotos) verantwortlich.

Qualitätsstandards

Mit der neuen Dachmarke soll auch gezeigt werden, dass die Unternehmer:innen fundiertes Wissen durch Aus- und Weiterbildung mitbringen. „Wir arbeiten laufend an Qualitätsverbesserungen. So wird bzw. wurde beispielsweise die Lehrzeit für Kosmetik, Fußpflege und Massage (seit 2023) von zwei auf drei Jahre verlängert.“ Festgelegte Qualitätsstandards und Hygienevorschriften geben den Kund:innen zudem die Sicherheit, in guten Händen zu sein. „Wir sind sehr stolz auf unsere 1.770 Mitgliedsbetriebe. Sie sind nicht nur fachlich auf dem neuesten Stand, sondern auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor in unserem Land“, so Schawarz abschließend.

Übrigens: Zur Landesinnung der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure zählen die körpernahen Berufsgruppen Kosmetik, Fußpflege, Massage, Nageldesign, Tattoo/Piercing sowie Permanent-Make-Up, aktuell gibt es 1.770 Mitgliedsbetriebe. www.körperbewusst.at.

14.11.2023 13:00
Anzeige
Neue Dachmarke vereint Schönheit und WohlbefindenDie neue Dachmarke körperbewusst.at macht Lust auf Schönheit und Wohlbefinden. Vorne von li na re: Stv.-Innungsmeisterin Klaudia Kuttnig, Birgit Hoffer, Marinko Sukalo, Anna Wolf, Harald Heimgartner. Hinten von li nach re: Daniel Peter, Karin Darmann-Streit, Landesinnungsmeisterin Angelika Schawarz, Elisabeth Glader und Elke Gaboniat.

© WKK/Johannes Puch